Was ist Gesundheit und wie bleiben wir gesund?

       


Natürlich möchte jeder Mensch gesund sein und bleiben. Wir wünschen uns, das unsere Kinder gesund aufwachsen, groß und kräftig werden und als gesunde Erwachsene dem Leben entgegen gehen. Viele von uns wissen nicht mehr genau, was vollkommene Gesundheit ist, wie wir uns dann fühlen würden. Es fehlt uns meist an Energie, vor allem wenn wir keinen guten Sommer hatten, weil die Sonne meist hinter den Wolken stecken blieb.

Gesundheit bedeutet Harmonie, Gleichgewicht im Körper, Vitalkraft die hindurchfließt und Vitalität pur. Unsere jungen Kinder sind oft noch richtig gesund, lebendig, springen rum, sitzen nie still, aber da wir Erwachsenen eher energielos *daherleben*, erschrecken diese Energiebündel uns oft. Viele werden als hyperaktiv oder zappelig eingestuft, sind aber teilweise NUR gesund.

Ohne große Aufmerksamkeit ist es heutzutage kaum möglich, gesund und voller Lebenskraft zu sein und zu leben. Zu viele Gifte, Umweltverunreinigung in der Luft, dem Wasser, unserer Nahrung, den Getränken und im eigenen Haus warten auf uns.



Da es so viele Einwirkungen von allerlei Seiten gibt, wäre es wichtig, das Thema Gesundheit unter die verschiedene Aspekte anzuschauen, damit wir etwas verändern können.

1. Elektrosmog
2. Gesunder Nahrung
3. Lebendiges Wasser
4. Gesunder Wohnraum
5. Gedankenhygiene



Was ist Elektrosmog??

Warum ist es wichtig diese Stör- und Streufelder zu minimalisieren?


Wir können uns ein Leben ohne Strom kaum mehr vorstellen. Das tägliche Leben ist dadurch viel einfacher und bequemer geworden. Die heutigen Kinder wachsen jedoch in einem Feld voller schädlichen Strahlen auf und das wird in der Zukunft nicht besser werden. wir haben Rundfunksender, Radarstationen, Autofunk, GPS, Hochspannungsleitungen, Fernsehsender u.a. die mit ihren Signalen unsere Luft erfüllen und die Menschen (auch die Natur!) belasten.

Leider sind diese Strahlungen oder Signale unsichtbar, aber alle Menschen spüren sie, vor allem Zuhause. In unseren Wohnungen haben wir einen Fernseher, Mikrowellenherd, Waschmaschine, Radio, Stereoanlagen mit Boxen, Staubsauger, Computer, Haarfön, Telefone, Handy und einiges mehr und alles strahlt gemütlich vor sich hin..................

Obwohl viel erforscht wurde und wird, ist es immer noch nicht genügend klar, inwieweit diese Geräte mit ihren magnetischen, elektrischen und elektromagnetischen Strahlen unsere Gesundheit beeinflussen, aber es ist allgemein bekannt, dass sie stark auf unser Nervensystem, Hormonsystem und Immunsystem einwirken.

Vor allem die Kinder sind davon betroffen. Für sie ist es gesundheitschädlicher, da sie noch sehr offen sind. Viele Ärzte, Wissenschaftler und Baubiologen warnen daher ernsthaft vor den elektrischen Feldstörungen, die von Leitungen und vielen Geräten ausgehen. Sie meinen, dass es unbedingt notwendig ist, diese Störungen zu neutralisieren, wenn man mit Kindern zusammen lebt!!!



Das elektromagnetische System des Körpers kann nämlich verstört werden und somit den biologischdynamischen Fluß stören. Da wir uns diese Techniken und den Strom in der Zukunft sicherlich nicht abschaffen werden, müssen wir versuchen den Schaden so gering wie möglich zu halten.

Diese vielen Störfelder lösen Streß aus, was vor allem wieder die Kinder schwer belastet, da sie noch wachsen. Streß wird vom Körper zwar ausbalanciert, wenn aber der Zustand lange andauert, setzt eine Erschöpfung ein, die sich durch chronische Müdigkeit und Niedergeschlagenheit äußert. Das Immunsystem ist dann so angegriffen, was u.a. zu psychischen Depressionen führen kann.

Leider haben unseren Kinder wenig Möglichkeiten den Streß abzubauen, da sie viel Stillsitzen müssen in der Schule, in PKW´s fahren statt zu laufen und wenig Freiraum in der Stadt haben, um zu rennen und sich stundenlang auszutoben.

Um dem Streß abzubauen können helfen:
1. gesunder Lebensraum;
Abschaltung aller Elektrokreisläufe während der Nacht am Hauptschalter.
2. viel Bewegung und Sport, am besten draußen
3. Lernen tief zu atmen und regelmäßig zu atmen
4. oft in der Natur gehen und dort Ruhe suchen
5. körperlicher Schutz (z. B. Anhänger, Schutzschild, Energieschutz, Energiesteine)
6. Handy Strahlenschutz
7. Schutz auf alle Geräte in Kinderschafzimmer
8. Tachyonen Schutzplatte am Verteilerkasten

Sie können ihr Haus oder die Wohnung von jemanden testen lassen, damit sie wissen wo der Strahlung am schlimmsten ist.

Auf meiner Lichtring Webseite werden sie in  Zukunft Artikel, Tipps und viel Wissenswertes über Gesundheit für die Familie finden können. Spezielle Tipps für Indigos, Kristallkinder und junge Menschen.

Z.B. wie sie leicht und mit viel Freude zusammen einen Gesundheitsweg einschlagen können. Im Lichtring Shop bieten wir einige (wenig ist mehr!) sorgfältig getestete Produkte an, von denen ich überzeugt bin, dass sie helfen, wieder gesund zu werden, um in vollkommener Balance und Freude zu leben.

Es ist nämlich unser Geburtsrecht bis ins hohe Alter, gesund zu sein, also lass uns danach greifen!!! Es fordert NUR, dass sie für sich und ihre Kinder Verantwortung übernehmen, sich einen Weg suchen, der ihnen gefällt, und der ihnen hilft, gesund zu sein, um das Leben voll leben zu können. Das Leben leben, voll, mit Freude und Genuß, das ist Gesundheit!! Alles ist möglich, es will nur umgesetzt werden

in liebe
Carolina Hehenkamp

Handy kocht Eier!" - ist das gesund???



Warum ist gerechte Ernährung so wichtig?

Eine sinnvolle Ernährung ist besonders wichtig für alle Menschen, aber bei Kindern ganz besonders. Kinder brauchen - mehr als Erwachsene - die unterschiedlichen Lebensmittel, damit sie alle Nährstoffe optimal erhalten. Ihre schnelle geistige und körperliche Entwicklung fordert einen höheren Bedarf an Nährstoffen. Sie brauchen sie, um gesunde Menschen zu werden. Leider haben viele Kinder heutzutage Übergewicht, einen hohen Blutdruck oder hohe Cholesterinwerte, was nicht sein müßte, wenn wir besser auf die Nahrung achten würden oder uns besser auskennen würden.

Das Ernährungsverhalten wird schon sehr früh geprägt, daher ist es wichtig, schon sehr jung mit guter Nahrung, klaren Ernährungsregeln und biologischer Kost anzufangen. Natürliche Nahrungsmittel sind anderen, anorganischen vorzuziehen. Kinder essen, was sie von den Eltern lernen zu essen, es entwickelt sich sein Verhalten am Esstisch zuhause! Auch Kauen ist sehr wichtig! Viele lernen nicht richtig zu kauen und haben später große Probleme. Wer gut kaut, lernt besser auf den Körper zu hören und zu wählen, was er als Nahrung braucht.

Am besten sollte Kinderkost gleichgestellt werden mit Vollwertkost. Vollwertkost ist Nahrung, die noch so ist wie die Natur sie geschaffen hat. Sie enthält viel Energie und Informationen, beide wichtig um gesund aufzuwachsen und gesund und fit zu sein.

Buchtipps: Dr. Popp; Prof. Devenando Weise; Günter A. Ulmer, Regenbogendiät

Frische Kost liefert viel Energie, denaturierte Industrie- und Kochnahrung nicht. Je natürlicher und lebensnaher die Ernährung desto besser ist die Versorgung der Körperzellen.

Jeder Mensch braucht Eiweiß und es geht weniger um die Frage ob Eiweiß von Tieren oder Pflanzen geliefert wird. Die entscheidende Frage wäre: "In welchem Zustand befindet sich das Eiweiß?". Durch das Erhitzen verändert sich das Eiweiß, es wird denaturiert und im Darm entstehen viele Fäulnisstoffe. So werden wir übersäuert und legen eine Basis für viele Schwächen und Krankheiten.


Die Mircrowelle verändert die Energiestrahlung eines Apfels

Das Buch "Kindergerechte Ernährung" von Günter A. Ulmer erklärt auf einfache deutliche Art und Weise, wie lebenswichtig gerechte Ernährung für die Familie ist und macht es ihnen einfach, zu lernen wie sie ihre Nahrung umstellen können um ein erfülltes und gesundes Leben zu führen.

Kinder brauchen Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Zellschutzstoffe und lebendiges Wasser, um wachsen zu können. Schauen sie welche Ergänzungsprodukte ihre Familie braucht, nachdem sie ihr Nahrungsprogramm umgestellt haben, da wir leider in den letzten Jahren immer weniger von diesen wertvollen Elementen aus unserer Nahrung bekommen. Die Nährstoffminderung in den letzten Jahren, dazu eine wesentliche Nährstoffbelastung durch Chemikalien, Nahrungszusatzstoffe, Konservierungsstoffe und Umweltgifte plus viele chemische anorganische Substanzen (17.000 sind erlaubt ohne Angabe!) belasten den Organismus sehr. Aber............. es gibt auch immer mehr Supermärkte, die biologisch dynamische Produkte verkaufen!

Sie werden hier in Zukunft weitere Anregungen, Tipps, Vorschläge, Artikel und Informationen über gesunde Ernährung für die Familie finden.

in Liebe

Carolina Hehenkamp



Gedankenhygiene - Was ist das genau??

Gedanken sind Impulse die mit großem Tempo durch unser *Mind* / Gehirn / Geist rasen, oft unbewusst, es sind sogar viele Tausende pro Minute. Jeder Gedanke zieht auf der materialistische Ebene Energie an, oder anders gesagt Materie folgt Gedanken.



Sind unsere Gedanken jeden Tag zum großenteils negativ, ziehen wir negative Situationen und Erlebnisse, Erfahrungen und Lösungen in unserem Leben magnetisch oder in Resonanz an und wundern uns, dass nichts gelingt. Wir sind überrascht, dass wir kranke Kinder haben, dass kein Geld da ist und alles so farb- und lebenslos ausschaut. Negativität macht müde und krank!!!

Gedankenhygiene ist ein MUß wenn sie gesunder und glücklicher leben möchten.

In kürze werden sie hier mehr darüber lesen können!

zurück zur Indigo Kinder Lichtring
zurück zur Lichtring Shop
zur Indigo Treffs und Trainings

GESUNDHEIT
WASSER
SCHUTZ ENERGETISIERUNG WOHNEN INFOS